André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im - download pdf or read online

By Walter Grasskamp

Wie „Die Bibliothek von Babel“, die Jorge Luis Borges erfand, ist „Das imaginäre Museum“ eine Jahrhundertmetapher. Sie stammt von André Malraux (1901–1976), der als Romancier und Dandy, als Kulturminister und Kunstschriftsteller zu den herausragenden Repräsentanten des 20. Jahrhunderts zählt. Ebenso favorite wie umstritten, verstand Malraux es glänzend, sich öffentlich zu inszenieren, wofür bis heute eine Fotografie von 1954 steht, die ihn mit den ausgelegten Seiten eines Kunstbuches in seinem Pariser Salon zeigt. Sie bildet den Mittelpunkt des Buches von Walter Grasskamp, das Malraux als Autor und Gestalter vorstellt, der das moderne Kunstbuch profiliert und zugleich die Idee der Weltkunst popularisiert hat. Das Buch diskutiert die Beziehungen des ‚musée imaginaire’ zur Kunsttheorie von Walter Benjamin und präsentiert Vorläufer und Vorbilder, bekannte und weniger bekannte, an die Malraux anknüpfen konnte. Dabei gerät ein vergessenes Pionierunternehmen wieder in den Blick – die großartige ‚Encyclopédie photographique’ de l’art, die der vielseitige Künstler und Autor André Vigneau zwischen 1935 und 1949 geprägt hat – eine lohnende Wiederentdeckung!
Von der ersten ‚documenta’ in Kassel (1955) bis in die Kunst- und Ausstellungspraxis der Gegenwart wird der Erfolg des ‚musée imaginaire’ nachgezeichnet und damit auch das Nachleben eines produktiven Kunstschriftstellers, dem der New Yorker Künstler Dennis Adams 2012 den movie ‚Malraux’s footwear’ gewidmet hat.

Show description

Read or Download André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition) PDF

Best biographies & memoirs of authors books

Download e-book for kindle: The Political Work of Northern Women Writers and the Civil by Lyde Cullen Sizer

This quantity explores the lives and works of 9 Northern ladies who wrote through the Civil struggle interval, reading the ways that, via their writing, they engaged within the nationwide debates of the time. Lyde Sizer indicates that from the 1850 e-book of Uncle Tom's Cabin via Reconstruction, those girls, in addition to a bigger mosaic of lesser-known writers, used their mainstream writings publicly to make feel of battle, womanhood, Union, slavery, republicanism, heroism, and demise.

Download e-book for kindle: L’amico scrittore: Conversazione con Fabio Gambaro (Italian by Daniel Pennac,Fabio Gambaro

Un libro in forma d’intervista in cui Daniel Pennac ripercorre l. a. sua carriera di scrittore, dai primi noir della serie di Benjamin Malaussène fino a "Storia di un corpo", passando in keeping with "Come un romanzo", "Ecco l. a. storia" e "Diario di scuola". Un’incursione nell’officina del popolare romanziere, tra ricordi e riflessioni, in cui Pennac si esprime – oltre che sulla genesi e i caratteri delle sue opere – sul mestiere dello scrittore, l. a. lingua, il teatro, los angeles lettura, l. a. scuola, l. a. cultura, los angeles famiglia, l. a. politica e l’Europa.

Stephan Isernhagen's Susan Sontag: Die frühen New Yorker Jahre (German Edition) PDF

Die US-Amerikanerin Susan Sontag (1933-2004) gilt heute als Ikone, als streitbare Intellektuelle in der culture Zolas und Voltaires. Doch wie wurde sie zur schillernden und ebenso umstrittenen Figur des New Yorker Kulturbetriebs? Sontags Aufstieg zur Intellektuellen ist nicht darstellbar ohne eine Rekonstruktion ihres Verhältnisses zu den sogenannten 'New Yorker Intellektuellen', einer losen Gemeinschaft von Literaturkritikern, die das New Yorker Kulturleben seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs dominierte.

Download e-book for kindle: Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat, Mit Texten von by Rengha Rodewill

Als kluge, lebenshungrige Frau kam Angelika Schrobsdorff (1927–2016) aus dem bulgarischen Exil zurück nach Deutschland – und verursachte dort mit ihrem Roman »Die Herren« einen handfesten Skandal. Zwischen Israel, Frankreich und Deutschland pendelnd führte sie in der Folge ein rastloses und produktives Leben.

Extra resources for André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

André Malraux und das imaginäre Museum: Die Weltkunst im Salon (German Edition) by Walter Grasskamp


by Edward
4.0

Rated 4.41 of 5 – based on 46 votes