New PDF release: Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der

By Ludger Lieb,Klaus Oschema,Johannes Heil

Die aktuelle Pluralisierung der europäischen Gesellschaften lässt nach den Wurzeln von europäischen Identitäten, Traditionen und kulturellen Ressourcen fragen. Eine maßgebliche Rolle für die Formierung der heterogenen Kulturen Europas spielen die drei Religionen des Judentums, Christentums und Islams, die sich exemplarisch in der Figur eines Stammvaters treffen, der verschieden benannt und verstanden wurde: Avraham, Abraham oder Ibrahim. Schon die Namensgebung macht das Zusammenwirken von Einheit und Verschiedenheit fassbar: Die verschiedenen Aneignungen dieses Erbes haben je eigene Kulturen hervorgebracht, die lange in einem Gegen- wie Miteinander bestanden. Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz werden hier als konstante Faktoren religiöser, politischer und kultureller Entwicklung im mittelalterlichen Europa erkennbar, das ein transkulturelles Umfeld des steten Austauschs darstellt und zugleich „Konfrontationskulturen“ beherbergt. In diesem Spannungsfeld entstanden Begegnungsräume und hybride Lebensformen, mit denen sich spezifische Momente der europäischen Kulturen herausbilden konnten. Die hier versammelten Beiträge des 15. Symposiums des Mediävistenverbands beleuchten im interdisziplinären conversation die Bandbreite dieser Dynamik.

Show description

Read or Download Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter (Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte) (German Edition) PDF

Best literary medieval criticism books

Get A Companion to Old and Middle English Literature PDF

Previous and heart English literature may be imprecise and demanding. So, too, can the substantial physique of feedback it has elicited. but the masters of medieval literature usually drew on related texts, due to the fact that imitation used to be favourite. therefore, contemporary scholarship has usually eager about the significance of style.

New PDF release: Representing Judith in Early Modern French Literature (Women

Even though awareness to the booklet of Judith and its heroine has grown lately, this is often the 1st full-length learn to target diversifications of the Bible’s outdated testomony booklet of Judith throughout quite a number literary genres written in French in the course of the early glossy period. writer Kathleen Llewellyn bases her research on references to Judith in a couple of early sleek sermons in addition to the ‘Judith’ texts of 4 early glossy writers.

Read e-book online Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der PDF

Die aktuelle Pluralisierung der europäischen Gesellschaften lässt nach den Wurzeln von europäischen Identitäten, Traditionen und kulturellen Ressourcen fragen. Eine maßgebliche Rolle für die Formierung der heterogenen Kulturen Europas spielen die drei Religionen des Judentums, Christentums und Islams, die sich exemplarisch in der Figur eines Stammvaters treffen, der verschieden benannt und verstanden wurde: Avraham, Abraham oder Ibrahim.

Download e-book for kindle: Narratology and Interpretation: The Content of Narrative by Jonas Grethlein,Antonios Rengakos

The types of classical narratology were effectively utilized to old texts within the final twenty years, yet meanwhile narratological thought has moved on. based on those advancements, Narratology and Interpretation attracts out the subtler chances of narratological research for the translation of historic texts.

Additional resources for Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter (Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Abrahams Erbe: Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter (Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Beihefte) (German Edition) by Ludger Lieb,Klaus Oschema,Johannes Heil


by Michael
4.5

Rated 4.15 of 5 – based on 46 votes